Ich lese gerade... Jacques Berndorf - Eifel-Gold

Wieder ein paar Seiten geschafft und es zeichnet sich eine Spur zur Lösung des Verbrechens am Horizont ab. So sich diese Indizien verdichten, verspreche ich mir eine recht amüsante Aufklärung  und somit eine angenehme Abwechslung zu den eher sozial-kritschen Wallander-Romanen.

30.1.07 11:48

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen