Ich werde alt

Jaaaaa und zwar unaufhaltsam

Erstens entdeckte ich gestern mein erstes graues Haar und zweitens kann ich einem neuen Phänomen dieser Welt intellektuell einfach nicht folgen. Worum geht es: Es geht um Second Life (die Geschichte mit dem grauen Haar versuche ich jetzt einfach unter den Teppich zu kehren.)

Also, Second Life: Während meiner morgendlichen Lektüre las ich einen recht langen und ausführlichen Bericht über diese neue Parallelwelt, einschließlich eines Interviews mit einer Chinesin, die angeblich zur Millionärin wurde, indem sie bei Second Life mit Immobilien handelte. Ein kurzer Plausch mit meinem GöGa hat mich auch nicht wirklich schlauer gemacht, sondern mich nur bestätigt, dass auch er dieser Erscheinung etwas unbeholfen gegenübersteht.

Na dann muss eben Google herhalten und die Treffer trugen nicht gerade dazu bei, dem ganzen etws näher zu kommen. Was muss ich für Schlagzeilen lesen: Second Life eröffnet Niederlassung in Großbritannien, es existiert wohl ein "Apfelland" für alle iPod- und Macintosh-Nutzer von Secon Life, die Fachhochschule Köln bietet Lehrveranstaltungen zu Second Life an.

Hallo, bin ich im falschen Film???? Ein bisschen beschleicht mich die Angst, dass wir irgendwann völlig vergessen, dass wir genug im First Life erleben, erledigen können/müssen und ein bisschen mulmig wird mir schon, wenn ich an meinen Sohnemann denke... aber nun gut, im Moment ist sein größtes Problem, wie er es schafft möglichst schnell vorwärts zu kommen Hach ja!

CU

22.1.07 16:45

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen